Bürgerstiftung Tübingen verleiht Preise 2018

07.11.2018
von Bürgerstiftung
(Kommentare: 0)

„Einsamkeit heute –Was tun?“

Verleihung des Bürgerpreises der Bürgerstiftung 2018
Verleihung des Ehrenamtspreises der Bürgerstiftung 2018

Die Bürgerstiftung Tübingen verleiht am Samstag, 10. November 2018, um 11 Uhr, den Preis der Bürgerstiftung und den Ehrenamtspreis. Zum siebten Mal schon vergibt die bekannte Tübinger Stiftung den mit 10 000 € dotierten Preis. Mit dem mit 2000 € ausgestatteten Ehrenamtspreis honoriert die Bürgerstiftung besonders herausragendes bürgerschaftliches Engagement im Bereich „Einsamkeit heute – Was tun?“.

Als Festredner zur Preisverleihung konnte die Bürgerstiftung Prof. Dr. Tobias Renner, den ärztlichen Direktor der Klinik für Psychiatrie-, Psychosomatik- und Psychotherapie im Kindesund Jugendalter gewinnen. Darüber hinaus wird der Erste Bürgermeister Cord Soehlke ein Grußwort halten.

Die Bürgerstiftung lädt zur Preisverleihung ins Museum, in die Oberen Säle, ein. Eingeladen sind neben Stifterinnen und Stiftern der Bürgerstiftung sowie dem Freundeskreis der Stiftung, alle Träger und Einrichtungen, die sich um den Bürgerpreis beworben haben und alle Personen, die für den Ehrenamtspreis vorgeschlagen wurden. Als weitere Gäste werden zudem zahlreiche Personen aus Politik und Gesellschaft sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger erwartet. 

Im vergangenen Jahr gewannen Laute Europäer, eine Gruppe Tübinger Studenten, die sich in einem Internetblog für die europäische Idee stark machen, das Deutsch-Französische Kulturinstitut, das seit Jahrzehnten die Freundschaft mit Deutschland pflegt sowie die Mathilde-Weber-Schule, die angehende Erzieherinnen und Erzieher während ihrer Ausbildung einen Austausch im europäischen Ausland ermöglicht, den Bürgerpreis. Den Ehrenamtspreis erhielt Dr. Dietrich Kratsch, der sich uneigennützig um die augenärztliche Versorgung von Kindern und Jugendlichen in Nordalbanien einsetzt.

Wie immer erwartet die Gäste ein kulturelles Rahmenprogramm und ein kleines Bufett.

Zurück

Einen Kommentar schreiben